Image
Image
Image
Image
Image

Wichtige Informationen


KOMM

Image

Besucht uns auch auf unserem Blog. Finden kannst du uns unter:

https://komm-cjd-blog.de/

Hier gibt es Infos, Tipps und Denkanstöße für Kinder, Jugendliche und Eltern.
Alles rund um Themen wie Schule, Berufsorientierung, Freizeit, was so los ist im Viertel und vieles mehr…


"Eule"  -  Aktuelle Ausgabe

Image

Termine


Latein

Wenn Sie wissen möchten, warum es sich lohnt Latein zu lernen...
...erfahren Sie hier mehr!


Wettbewerbe / Veranstaltungen / Projekte

  • „Utopica“ – Ein Kunst Projekt

    Hier erfahren Sie mehr…

  • Oviderzähler

    Foto: Roman Groesser

    Jedes Jahr kommt der Geschichtenerzähler Martin Ellroth zur 10. Jahrgangsstufe des LGG und trägt auf seine eigene, besondere Art und Weise Auszüge aus Ovids Metamorphosen vor.

    Der antike Autor Ovid erzählt seine Metamorphosen vom Anfang der Welt bis zu seiner Zeit in einer fortlaufenden Erzählung, in der die einzelnen Geschichten in einem festgelegten Ablauf verknüpft sind. Diese Technik hat der Oviderzähler beibehalten und sehr eindrucksvoll umgesetzt – natürlich konnte er nicht alle Metamorphosen erzählen. Denn, wie er uns mitteilte, würde sein Vortrag etwa 9 Stunden dauern, wenn nicht sogar noch länger, würde er alle Geschichten erzählen.

    Deshalb wählte er nur seine Lieblingsgeschichten aus. Er bettete diese in die Geschichte der Hochzeit von Orpheus und Eurydike ein. Die Erzählungen berichteten zum Beispiel, wie Arachne in eine Spinne verwandelt wurde oder wie Perseus seine Hochzeitsgäste mithilfe des Hauptes der Medusa in Stein verwandelte.

    Wir denken, wir können für den gesamten 10. Jahrgang sprechen, wenn wir sagen, dass uns Martin Ellrodts Darbietung einen großartigen Einblick in Ovids Metamorphosen verschafft hat. Mit seinem bildhaften und fesselnden Erzählstil waren wir alle gebannt von seinen Geschichten und es hat sich definitiv gelohnt seinen Vortrag anzuhören.

    Emilija M. & Jutta S., 10c

  • Clever Digital

    Alle 7. Klassen haben am Projekt „clever digital“, das durch das Institut für Medienpädagogik und Kommunikation abgehalten wurde, teilgenommen.  Neben praktischen Dingen, wie zum Beispiel das Erstellen und Schneiden von Videos mit dem Handy, wurde ausführlich über Themen wie Cybermobbing oder den Umgang mit Daten im Internet gesprochen. Auch der Elternabend zum Projekt war gut besucht und zeigte das große Interesse an diesem Thema. Insgesamt kann man von einer gelungenen Veranstaltung und einem erfolgreichen Projekt sprechen.

  • „Junger Lyrikpreis“

    Lena Meyer (Q2) belegte beim diesjährigen Lyrikwettbewerb den 3. Platz!


"Familienfreundliche Schule"

Die Villa - Mittagsbetreuung

Die aktuellen Formulare und Informationen können direkt von der Villa-Homepage runtergeladen werden.

www.villa-darmstadt.de

Lernzeit




SV Schließfächer

Verleih-Zettel


Elternspende

zum Flyer...



LGG Schulbekleidung

zum Shop...

LGG Corona Art Gallery