Begrüßungsworte unserer neuen Schulleiterin

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Freunde des Ludwig-Georgs-Gymnasiums,

als neue Schulleiterin des Ludwig-Georgs-Gymnasiums ist es mir ein wichtiges Anliegen, mich persönlich an Sie zu wenden und mich Ihnen vorzustellen.

Mein Name ist Silvia Lenz. Seit vielen Jahren wohne ich mit meinem Mann und meiner Tochter in Lorsch. Mit der Bergstraße bin ich seit jeher sehr verbunden und so verwundert es sicher nicht, dass auch meine berufliche Laufbahn genau dort begann. Als Lehrerin mit den Fächern Biologie und Chemie unterrichtete ich viele Jahre am Alten Kurfürstlichen Gymnasium in Bensheim und zeichnete mich dort unter anderem für den Bereich der Begabtenförderung verantwortlich. Die Begeisterung und Freude für das Gestalten und Entwickeln von Schule und Unterricht führten mich schließlich an das Lessing-Gymnasium Lampertheim, an dem ich mehrere Jahre als Leiterin für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fachbereich tätig war.

Nun führt mich mein beruflicher Weg wieder an meine schulischen Wurzeln zurück, an eine Schule mit einem altsprachlichen Profil und einer langjährigen humanistischen Tradition. Beidem fühle ich mich eng verbunden. Daher möchte ich insbesondere dafür Sorge tragen, das Profil der Schule aufrechtzuerhalten und den humanistischen Geist des Ludwig-Georgs-Gymnasiums mit seinen Werten Gemeinschaft, Engagement, Respekt und Toleranz weiterzuleben.

Schule ist für mich ein Ort, der in einer geborgenen und wertschätzenden Umgebung Möglichkeiten und Räume schafft, damit junge Menschen sich entwickeln und entfalten können sowie auf die zukünftigen Herausforderungen des Lebens vorbereitet werden. Dies ist eine verantwortungsvolle und ebenso wunderbare Aufgabe. In diesem Sinne freue ich mich, mit Ihnen gemeinsam in enger, vertrauensvoller und konstruktiver Zusammenarbeit das Ludwig-Georgs-Gymnasium weiterzuentwickeln und zu gestalten.

Herzliche Grüße

Ihre Silvia Lenz