USA Schüleraustausch

Alle zwei Jahre fährt eine Gruppe von LGG-Schülerinnen und Schüler vor und in den Herbstferien nach Minnesota, um das Leben in Cambridge kennenzulernen und an dem Unterricht unserer Partnerschule, der Cambridge-Isanti High School, teilzunehmen. Das LGG hat immer mehr Bewerber als die Gastschule aufnehmen kann. Dies hat zur Folge, dass viele unserer am Austausch interessierten Schülerinnen und Schüler zu Hause bleiben müssen. Wer letztendlich an der Fahrt teilnehmen darf, wird aus Gründen der Chancengleichheit gemeinsam mit Vertretern der SV ausgelost.

Der Gegenbesuch der amerikanischen Gruppe findet im folgenden Jahr kurz vor den Sommerferien statt.

Cambridge, Minnesota ist eine typisch amerikanische Kleinstadt; an der High School werden Schüler von der 9. bis zur 12. Klasse unterrichtet. Wir werden immer sehr freundlich aufgenommen und betreut. Natürlich gehen wir mit in die Klassen, aber es sind auch Ausflüge geplant. So waren wir schon in Minneapolis, St. Paul (der Hauptstadt), in Fort Snelling, in einem Indianermuseum, und, und, und … .

Bisher haben wir unsere Austauschfahrt immer mit einem dreitägigen Aufenthalt in New York City begonnen und gedenken, dies künftig auch beizubehalten. Dies ist allerdings ein Programmpunkt, der jedes Mal erneut von den Eltern beschlossen werden muss, da er zusätzliche Kosten verursacht.

Der gesamte Austausch dauert drei bis dreieinhalb Wochen. Viele Schüler und Schülerinnen, die an der Austauschfahrt teilgenommen haben, stehen auch heute noch mit ihren Gastfamilien in freundschaftlichem Kontakt.

Das Programm wird von Frau Petra Roth und Frau Nina Martens organisiert. Sie sind auch die begleitenden Lehrkräfte.